Ergebnisse vom Wochenende: SGL vs Fc Traben Trabach 4:2 (2xWeins; Jany; Eigentor) |||||| SGL 2 vs Rot Weiß Wittlich 2 0:0

Aktuelle Vereinsnachrichten

Aktuelle Vereinsnachrichten

Yoga-kurs

"Regelmäßige Yoga-Übungen helfen, der Hektik des Alltags gelassen und 
standhaft entgegenzutreten." (B.K.S. Iyengar)

Yoga ist ein altes, bewährtes Übungssystem aus Indien zur Harmonisierung und Gesunderhaltung von Körper, Geist und Seele. Yoga ist weder Religion noch Philosophie und für alle Menschen offen. Das Wort „Yoga“ heißt „Vereinigung“, „Einheit“, „Harmonie“ und meint das „Einswerden“ aller Bereiche unseres menschlichen Wesens. Yoga ist ein sanfter Weg zu mehr Fitness und einem besseren Körpergefühl. Yoga ist keine „sportliche Quälerei“ mit Leistungsdruck, sondern lässt auf angenehme Art und Weise „wie von selbst“ die Bewusstheit für die körperlichen, geistigen und seelischen Bedürfnisse wachsen und erleichtert uns dadurch den Weg durch unser Leben.

Der Kurs richtet sich an alle, die Entspannung suchen und die positive Wirkung der Übungen auf die Muskeln, z. B. die des Rückens, der Schultern, des Nackens und der Nerven sowie den Geist erleben möchten. Dabei ist es egal, wie alt, wie schwer oder wie beweglich Du bist, ob Du Yoga schon lange praktizierst oder jetzt damit beginnen willst.

Jeden Augenblick ganz bewusst erleben - das ist Yoga

Information: Vor Kursbeginn bitte keine volle Mahlzeit zu sich nehmen.

Bringe bitte eine rutschfeste Matte, Decke, evtl. ein Meditationskissen oder – bänkchen, bequeme Kleidung und warme Socken mit.

Der Kurs beginnt am 11.01.2017 um 19 Uhr - Dauer 75 Minuten

Leiterin: Tanja Meeth-Weber, Yogalehrerin

 

Kosten für SV/SG-Mitglieder: 25 Euro - 10 Abende in Laufeld, Sälchen


Grußwort zum Abschluss der Hinrunde

Die Tabelle lügt nicht! Nach Abschluss der Hinrunde hat unsere SG ganze neun Punkte auf dem Konto. Zwei Siege und drei Unentschieden, bei neun Niederlagen bedeuten den letzten Tabellenplatz für die erste Mannschaft unserer SG Laufeld/Wallscheid/Niederöfflingen.

 

Wir, die Vorstandsverantwortlichen, können gute Bedingungen für unsere Fußballer schaffen. Aber die Tore schießen wir nicht mehr - das muss schon auf dem Platz geschehen! Wir haben drei sehr gute Sportplätze mit der entsprechenden Infrastruktur. Wir haben seit Saisonbeginn mit dem Malerbetrieb Schorn einen neuen Hauptsponsor, der für eine hervorragende Ausstattung unserer Mannschaften gesorgt hat und wir haben nach wie vor eine ganze Reihe treue, leidensfähige Zuschauer. Es wird Zeit, dass auch die Spieler „liefern“. Damit meinen wir, dass auf dem Platz mit dem notwendigen Einsatz, mit Leidenschaft, mit unbedingtem Siegeswillen unsere SG endlich in die Erfolgsspur zurückgebracht wird.

.

Die Gründe für den bisherigen Misserfolg sind bekannt und auch vielfältige Verletzungen können nicht mehr länger als Ausrede gelten. Die Spieler, die auflaufen, müssen es richten! Unser langjähriger Trainer, Hein Carl, ist zurückgetreten, unser Co-Trainer, Kim Radner, hat nicht gezögert die Verantwortung zu übernehmen – das ist gut so! Da Kim aber selbst noch mitspielt benötigt er Unterstützung von außen. Wir sind sehr froh darüber, dass Richard Kaufmann, der Trainer unserer JFV Vulkaneifel Rheinlandliga-A-Jugend-Mannschaft, sich bereit erklärt hat, diese Unterstützung in den drei Spielen bis zur Winterpause zu leisten. Richard wird sowohl bei den Spielen als auch im Training mithelfen, dass unsere Mannschaft wieder in die Erfolgsspur kommt. Auch dieses Engagement zeigt, wieviel Herzblut aus dem Umfeld kommt – Dir, lieber Richard, ganz herzlichen Dank für Deinen Einsatz!

 

Unsere zweite Mannschaft hat bereits das zweite Spiel der Rückrunde absolviert. Nach dem deutlichen Sieg gegen Traben-Trarbach wurde auch in Altrich gewonnen. Als Tabellenzweiter ist man voll im Soll und am Sonntag kommt Tabellenführer RW Wittlich II nach Laufeld zum Duell. Mit einem Sieg kann der  Rückstand von derzeit noch vier Punkten auf einen Punkt reduziert werden. Das große Ziel, Aufstieg in die B-Klasse, ist also in unmittelbarer Reichweite – weiter so, und viele Erfolg am Sonntag!

 

Die erste Mannschaft spielt ab diesem Sonntag ihre Heimspiele in Niederöfflingen. Vielleicht hilft dieser Wechsel, dass wir wieder zu alter Heimstärke zurückfinden. Die Zuschauer werden die zweite Mannschaft beim Spitzenspiel in Laufeld und die erste Mannschaft im ganz besonders wichtigen Spiel in Niederöfflingen leidenschaftlich unterstützen. Wir, die Vorsitzenden des SV Laufeld, SV Wallscheid und SV Niederöfflingen, freuen uns auf spannende Partien wünschen uns jeweils drei Punkte!

 

 

Reiner Steilen                                 Winfried Burch                    Hans-Günter Ludwig


Trikotübergabe Jubiläumsfeier Malerbetrieb Schorn

v.l.n.r. Reiner Steilen (1. Vorsitzende des SV Laufeld), Siegfried Schorn, Winfried Burch (1. Vorsitzender des SV Wallscheid) und Friedhelm Schouren (1. Kassierer des SV Niederöfflingen)
v.l.n.r. Reiner Steilen (1. Vorsitzende des SV Laufeld), Siegfried Schorn, Winfried Burch (1. Vorsitzender des SV Wallscheid) und Friedhelm Schouren (1. Kassierer des SV Niederöfflingen)

 Unser Trikotsponsor, Malerbetrieb Schorn, konnte Anfang Oktober sein 25-jähriges Betriebsjubiläum feiern. Wir haben Siegfried Schorn zum Jubiläum eine Sonderanfertigung eines Trikots unserer Mannschaften in einem speziellen Trikotrahmen überreicht, und einige Spieler  haben die Feierlichkeiten durch ihren Thekenservice unterstützt. Dir, lieber Siegfried, noch einmal ganz herzlichen Glückwunsch zu Deinem stolzen Jubiläum. Wir sind froh einen solch erfolgreichen Sponsor zu haben und freuen uns auf die weitere gemeinsame Zusammenarbeit.


Nächsten SG Spiele

Aktuelles Sportplatzanbau

Die Bauarbeiten für den Anbau am Laufelder Sportplatz haben begonnen! Hier die aktuellsten Bilder 



Neuer Hauptsponsor der SG LWN

Auf dem Bild von links nach rechts: Reiner Steilen (1. Vorsitzende des SV Laufeld), Siegfried Schorn und Winfried Burch (1. Vorsitzender des SV Wallscheid)
Auf dem Bild von links nach rechts: Reiner Steilen (1. Vorsitzende des SV Laufeld), Siegfried Schorn und Winfried Burch (1. Vorsitzender des SV Wallscheid)

Anlässlich des ersten Heimspiels des SG Laufeld/Wallscheid/Niederöfflingen in der Saison 2016/17 würdigte der 1. Vorsitzende des SV Laufeld, Reiner Steilen, gemeinsam mit Winfried Burch, 1. Vorsitzender des SV Wallscheid, die vielfältige Unterstützung der Sponsoren. Insbesondere bedankte er sich beim bisherigen Hauptsponsor RBB Aluminium und dem neuen Trikotsponsor Malerbetrieb Schorn

 

 

 

 

 

  

 


 

Termine 2016/2017 SV Laufeld

 - 14.01.2017 Winterwanderung

- 04.02.2017 Familienabend
- 170.3.2017 Jahreshauptversammlung
- 02.06 - 05.06.2017 Sportfest
- 29.06 - 02.07.2017 Ferienfreizeit
- 10.11 - 13.11.2017 Kirmes in Laufeld

 

Kontaktaufnahme SV-Laufeld

Bitte den Code eingeben:

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.


Counter-Service - Kostenlose Counter!