Aktuelle Vereinsnachrichten

Aktuelle Vereinsnachrichten

YOGA

Der SV Laufeld bietet Donnerstags weiterhin Yogakurse unter der Leitung von Felix Reuter an. Kurs I von 18.00h bis 19.15h und Kurs II von 19.30h bis 20.45h.

In beiden Kursen sind noch Plätze frei. Die Teilnahmegebühr für einen 10er Kurs beträgt 30 Euro für Vereinsmitglieder des SV Laufeld und deren SG Partnern. Die Kurse finden in der Turnhalle statt.

Bei Interesse gerne melden bei Nadine Reis 0175/5974528 oder jona.reis@web.de.

Start ist der 08.10.20



 

Der SV 1922 Laufeld e.V. trauert um seinen 

ehemaligen Vorsitzenden und Ehrenmitglied

 

Ernst Weiler

 

Ernst hat sich in allen Bereichen unseres Vereins über lange Jahre große Verdienste erworben und den Verein jederzeit tatkräftig unterstützt und geprägt.

Wir danken ihm für seine wertvolle Mitarbeit und Treue über viele Jahrzehnte.

Wir werden ihn sehr vermissen und ihm ein  ehrendes Andenken bewahren.

 

SV 1922 Laufeld e.V.

Der Vorstand


Bambini 2020/2021

Für die Saison 2020/21 suchen wir noch Verstärkung für unsere Bambini Mannschaft.

 

WIR SUCHEN

 

Fußballinteressierte Kinder im Alter zwischen 3 und 6 Jahren. 

Bei Interesse einfach unter folgender Nummer 0171 8625138 melden.


Yoga

Neuer Yogakurs mit Felix Reuter in Laufeld ab dem 16.07.2020. Es sind noch Plätze frei. Yoga stärkt die Koordinationsfähigkeit, die Flexibilität, die Kraft und die Ausdauer, bringt den Stoffwechsel in Schwung,

Der 1. Kurs startet um 18:00 – 19:45 Uhr,

der 2. Kurs startet um 19:30- 20:45 Uhr. 

Die neuen Kurse finden in der Turnhalle Laufeld statt. Die Teilnahmegebühr für 10 Kurseinheiten beträgt für alle SV und SG Mitglieder 30,00 Euro.

Anmeldungen bitte per E-Mail an Christianpesch@freenet.de oder telefonisch bei Daniela Pesch unter der Telefon-Nr.: 06572-4599.

Gerne könnt ihr auch am 16.07.2020 zum schnuppern kommen, bitte vorher anmelden.

 


Schiedsrichter Beförderung

Unser Schiedsrichter Johannes Lescher ist in die Bezirksliga aufgestiegen!

Der Verbandsschiedsrichterausschuss hat beschlossen, dass alle Schiedsrichter des Perspektivkaders mit einem Schnitt von 8,35 und höher in die Bezirksliga aufsteigen; sportliche Absteiger gibt es diese Saison keine.

Johannes belegt im Perspektivkader den 1. Platz und ist somit völlig verdient aufgestiegen!

Wir gratulieren recht herzlich und wünschen viel Erfolg und Spaß bei den ersten Spielleitungen in der Bezirksliga und dem weiteren Weg als Schiedsrichter!


Wichtige Corona Info

Alle Breitensportkurse für  Erwachsene laufen wieder. Weitere Informationen zum Thema "Corona Regeln Breitensport" findet ihr im PDF Dokument:

Download
Corona Regeln Breitensport
CORONA-Regeln Breitensport.pdf
Adobe Acrobat Dokument 245.1 KB

Blutkrebs bekämpfen

www.dkms.de/sv-laufeld

Blutkrebs bekämpfen - jetzt kostenlos registrieren!

Heute startet unsere Online-Registrierungs-Aktion für die DKMS Deutschland. Ursprünglich war die Aktion für unser Pfingstsportfest geplant, doch leider muss diese unter den aktuellen Umständen ausfallen. Dennoch könnt ihr ab sofort Menschen mit Blutkrebs helfen und euch als Spender registrieren und ein Set nach Hause bestellen - und das kostenlos über den folgenden Link.

 

Auch über Dorf- und Vereinsgrenzen hinweg dürft ihr für unsere Aktion Werbung machen und diese gerne teilen. Lasst uns gemeinsam Menschen unterstützen, die lebensgefährlich an Blutkrebs erkrankt sind!


Zeltlager 2020

Aufgrund der aktuellen Situation kann das Zeltlager der SV Laufeld in diesem Jahr leider nicht stattfinden! Sofern es die Vorschriften erlauben, werden wir versuchen ein Alternativprogramm in den Herbstferien zu organisieren!


Corona Brief

Liebe Mitglieder,

 

wir hoffen es geht Euch allen gut.

 

Die Generalversammlung am 13.03.2020 war die letzte Veranstaltung innerhalb unseres Vereins. Unmittelbar danach kam es zu dem großen Corona-Shutdown. Nun ist einige Zeit vergangen in der das gesamte Vereinsleben auf Eis lag. Fast, denn es gab tatsächlich während dieser Zeit einen historischen Moment.

 

Am Mittwoch, 29.04.2020 fand die erste digitale Vorstandssitzung statt. In einer Videokonferenz tauschten wir uns innerhalb des Vorstandes über die wichtigsten Dinge aus. Hier noch einmal von meiner Seite ein großer Dank an meine Kollegin und meine Kollegen aus dem Vorstand, dass diese Sitzung so reibungslos und diszipliniert verlaufen ist, schließlich war diese Form des Austauschs für den ein oder anderen noch Neuland.

 

Leider ist nicht alles so positiv zu bewerten, denn die aktuelle Lage und die bestehenden Verordnungen zwingen uns dazu unser traditionelles Pfingstsportfest abzusagen. Wie ihr es seit Jahren gewohnt seid, hatten wir auch in diesem Jahr wieder ein phantastisches Programm auf die Beine gestellt. Zwei Musikgruppen, Wanderung, jede Menge Fußballspiele und ein hochinteressanter Dorfwettbewerb standen auf dem Programm. Die „Kicker gegen Krebs“ hatten ebenfalls zugesagt und wir wollten in diesem Zusammenhang eine Spendenaktion für den guten Zweck durchführen. Leider können wir dies nicht wie gewohnt an Pfingsten im Laufelder Waldstadion durchführen, aber vielleicht können wir mit Eurer Hilfe eine erfolgreiche Spendenaktion ausführen. Genaueres folgt in Kürze. Vielleicht können wir im Laufe des Jahres noch ein kleines „Ersatz-Sportfest“ veranstalten.

 

Der Fußball muss sich noch etwas gedulden aber im Breitensport sind unter gewissen Auflagen bereits wieder Aktivitäten möglich. Wir sichten zur Zeit die Lage und geben Euch nach Rücksprache mit den Übungsleitern Rückmeldung was und wie eine Durchführung möglich ist.

 

Das Zeltlager für die Kinder im Sommer haben wir ebenfalls abgesagt. Evtl. können wir dies im Herbst nachholen. Auch hier folgen zur gegebenen Zeit weitere Infos.

 

Zum Schluss möchten wir uns aus dem Vorstand sehr herzlich bei Euch für Eure Geduld und für Eure Treue in der vergangenen, schweren Zeit bedanken. Das wir trotz „Null-Angebot“ keine Vereinsaustritte zu verzeichnen hatten zeigt uns welch tolle Mitglieder wir haben. Vielen Dank dafür.

 

Bei Fragen stehen Euch alle aus dem Vorstand selbstverständlich gerne zur Verfügung.

 

Wir wünschen Euch alles Gute und beste Gesundheit ….

 

 

… für den Vorstand des SV Laufeld

 

Volker Weiler


Bilder Familienabend 2020


Alte Herren Hallenturnier in Adenau - SV Laufeld heißt die Siegermannschaft

In einem spannenden Finale gewann SV Laufeld das Hallenturnier. Foto: AH Adenau/Leimbach

 

Adenau. Das diesjährige Adenauer Alte Herren Hallenturnier gewann die Mannschaft des SV Laufeld. Bei ihrer dritten Teilnahme besiegte sie im Finale die AH aus Wallenborn/Stadtfeld klar mit 4:0. Im Gruppenspiel konnte Wallenborn/Stadfeld beim 1:1 noch Paroli bieten, doch im Endspiel ließ die- mit einem Schnitt von 38 Jahren- jüngste Mannschaft des Turniers der- mit 51 Jahren- ältesten dann keine Chance. Bis dahin hatten die zahlreichen Zuschauer auf den Rängen interessante und enge Spiele gesehen. Da der SV Nohn seine Teilnahme leider kurzfristig absagen musste, musste mit verlängerter Spielzeit in der Gruppe A für ausgeglichene Verhältnisse gesorgt werden. Mit zwei Siegen gegen Adenau/Leimbach und Müllenbach setzten sich hier die AH vom TuS Ahbach durch.

 

Den zweiten Platz und damit den Halbfinaleinzug erreichte auch die DJK Müllenbach, die im 7-Meterschießen gegen die Gastgeber die Oberhand behielt.

 

In der Gruppe B belegte Laufeld mit zwei Siegen und einem Unentschieden Rang 1. Rang 2 ging an Wallenborn/Stadtfeld, die zwar kein Spiel verloren aber auch keins gewonnen hatte, und so trotzdem mit drei Unentschieden ins Halbfinale einzogen. Vorjahressieger Reifferscheid konnte sich nämlich mit zwei Unentschieden und einer knappen 0:1- Niederlage gegen Laufeld dieses Mal nicht für das Halbfinale qualifizieren. Ebenso erging es den AH aus Kelberg, die auch zweimal Remis spielten und gegen Laufeld mit 0:3 unterlagen. Im ersten Halbfinale siegte dann Wallenborn/Stadtfeld erst im 7-Meterschießen gegen Ahbach. Im zweiten Halbfinale standen sich Müllenbach und Laufeld gegenüber. Die Laufelder Mannschaft um den „Addene Jung“ Hein Carl setzte sich auch hier klar mit 3:0 durch. Im Spiel um Platz 3 besiegte dann Vorjahresfinalist Ahbach den Turniersieger von 2018 aus Müllenbach verdient mit 2:0. Im Anschluss an das Finale erfolgte die Siegerehrung im Zuschauerbereich der Halle. Martin Hansen lobte im Namen der Adenauer Alten Herren die teilnehmenden Mannschaften und die beiden Schiedsrichtern Erich Möller und Dieter Sesterheim, die mit den fairen Begegnungen keine Probleme hatten. Danach ging es in die „Dritte Halbzeit“, in der manche Spielszenen nochmals diskutiert und manche Anekdoten erzählt wurden.


Bericht Zeltlager 2019

Auch in diesem Jahr veranstaltete der SV Laufeld ein Zeltlager  für Kinder von 6- 16 Jahren. Dieses Jahr stand das Zeltlager ganz unter dem Motto „Natur bewegt“. Wir starteten am Freitag, den 28.06.2019, gegen 15 Uhr mit dem Zeltaufbau. Nachdem wir die Regeln aufgestellt hatten, batikten wir gemeinsam T-Shirts, grillten und führten die traditionelle Nachtwanderung durch. Am nächsten Tag stellten unsere jungen Betreuer einzelne Projekte vor. Da es um das Thema „Natur“ ging, konnten die Kinder Steine bemalen, Naturkosmetik herstellen sowie eigens entworfene Nagel-Holzbilder gestalten. Weil es an diesem Wochenende sehr warm war, bauten wir eine Wasserrutsche um uns eine kleine Abkühlung zu verschaffen. Ebenso hatten wir das Vergnügen am späten Nachmittag unter den Rasensprenger zu hüpfen. 

Die Jungs bereiteten anschließend eine Bühne vor, da am Abend eine Modenschau veranstaltet wurde. Bevor die Show losging, aßen wir gemeinsam und dann ging es an die Vorbereitungen der Modenschau. Dabei hatten alle sehr viel Spaß. Die Kinder suchten sich Musik aus, es wurde sich eine Choreografie ausgedacht und sich geschminkt, um die selbstgebastelten T- Shirts richtig zu präsentieren. Anschließend gab es natürlich noch eine Aftershow Party mit Cocktails. Gegen Abend saßen wir noch einmal gemeinsam am Feuer und sangen zusammen. Dann war das Zeltlager auch schon wieder viel zu schnell zu Ende.

 

Hannah Pesch

Bilder Zeltlager 2019



AH- Sieben- Schräm Turnier

 

Am 10.Januar 2020 hat die AH-Laufeld zum Sieben-Schräm Turnier ins Vereinsheim am Waldstadion in Laufeld eingeladen.

Der Einladung sind 24 Kartenspieler gefolgt und so konnte, nachdem die Tische gelost und alle Spieler ihren Platz gefunden hatten, pünktlich um 19.30 Uhr gestartet werden.

Die Stimmung unter den Spielern war von Beginn an sehr gut und an allen Tischen hörte man, „halten, klopfen und passen“!

Schnell waren die ersten Spiele erledigt und es ging in die nächste Runde. Nachdem 4 Tische a 4 Runden gespielt wurden, ging es um die Auszählung der Punkte und der damit verbunden Platzierungen.

Unser AH-Mitglied Martin Becker kümmerte sich um tolle Preise, die von mehreren AH-Gönnern gespendet  wurden.  Vielen DANK Allen dafür !

Nun ging es zur Siegerehrung, die durch die Turnierleitung in Person von Rudi Sartoris und Karl Müller vorgenommen wurde.

   

Platz 1: Volker Weiler                   119 Punkte

Platz 2: Christoph Schmitz          96 Punkte

Platz 3: Karl Müller                        93 Punkte

Platz 24: Harald Becker                11 Punkte

 

Bei Würstchen und Bier hat man nach dem Turnier noch einige schöne Stunden verbracht und den Abend ausklingen lassen.

Danke an alle Sponsoren für alle Preise, der Turnierleitung für die gute Organisation und allen Spielern für den schönen Abend.

Erfreulich auch, dass so viele inaktive AH-Mitglieder den Weg zum Sportplatz gefunden haben.


Bilder Winterwanderung 2019

Bilder Familienabend 2019

Bilder Familienabend 2019



Meister B-Klasse!!!

Doppelmeister

Seit 1992 existiert unsere SG nun schon, aber eine Doppelmeisterschaft durften wir noch nicht feiern. Beide Mannschaften belegten Platz 1 in ihren Ligen und sicherten sich darüber hinaus jeweils den Kreismeistertitel ihrer Spielklasse. Eine phantastische Leistung der gesamten Truppe, die trotz Rückschlägen während der Saison immer an sich geglaubt hat. Hierzu gratulieren wir den Mannschaften sowie den Trainer- und Betreuerteams herzlich.

Am Ende der Saison gilt es natürlich auch „DANKE“ zu sagen. Zunächst einmal unseren Platzwarten in Niederöfflingen, Wallscheid und Laufeld, die immer ein saftiges Grün präpariert haben. Dann unseren „Verkäufern“ an der Theke, die uns während und nach dem Spiel hervorragend versorgt haben. Und natürlich dem gesamten SG-Vorstand und den Vorständen der SG-Vereine für die Arbeit rund um den sportlichen Spielbetrieb herum.

 

„VIELEN DANK“ unseren Zuschauern für die Unterstützung bei den Spielen, manches Auswärtsspiel wurde so auch mal zu einem Heimspiel.

 

Last but not least ein herzliches „DANKESCHÖN“ an die Freunde, Gönner und Sponsoren unserer SG. Ein besonderer DANK geht an unseren Hauptsponsor die Firma Malerbetrieb Schorn GmbH. Wir sind froh dass wir euch haben.

   

Volker Weiler              Winfried Burch           Hans-Günter Ludwig


Termine 2020 SV Laufeld

 

10.01.2020 Siebenschrämturnier AH LAUFELD

18.01.2020 Winter-/Fackelwanderung Sportverein LAUFELD

30.01.2020 – 01.02.2020 Familienabend Sportverein LAUFELD

13.03.2020 Jahreshauptversammlung Sportverein LAUFELD

04.04.2020 Wanderung AH LAUFELD

29.05.2020 – 01.06.2020 Pfingstsportfest Sportverein LAUFELD

03.07.2020 – 05.07.2020 Ferienfreizeit „Ferien am Ort“ Sportverein LAUFELD

08.08.2020 Familiengrillen AH LAUFELD

05.09.2020 – 06.09.2020 AH-Sportfest AH LAUFELD

06.11.2020 – 09.11.2020 Kirmes Laufeld dabei Kirmesausklang nach dem Martinszug

27.11.2020 Jahreshauptversammlung AH LAUFELD

13.12.2020 Seniorentag Laufeld Gemeinde LAUFELD

28.12.2020 Männerwanderung ab 18. Lebensjahr

Kontaktaufnahme SV-Laufeld

Bitte den Code eingeben:

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.